Allgemeine Geschäftsbedingungen
der Recipe Bar und Eventlocation
Horst-Schulmann-Straße 1, 60314 Frankfurt am Main

1. Zustandekommen des Vertrages
Aus einer Terminanfrage/Reservierung der Location für bestimmte Termine kann kein Anspruch auf den Abschluss eines Vertrages hergeleitet werden.
Der Vertrag zwischen dem Kunden/Veranstalter (künftig Veranstalter genannt) kommt erst mit der verbindlichen Rückmeldung der Recipe Bar und Eventlocation zustande, wenn der Vertrag/die Kooperationsvereinbarung schriftlich fixiert und unterschrieben wurde und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Recipe Bar und Eventlocation schriftlich akzeptiert wurden.
Die Recipe Bar und Eventlocation hält ein unterbreitetes Angebot sieben Tage aufrecht. Erfolgt bis zum Ablauf dieser Frist keine Rückmeldung des Interessenten, wird der Termin anderweitig vergeben. Beide Seiten verpflichten sich jedoch, eine geplante, anderweitige Inanspruchnahme oder einen Verzicht auf den vor notierten Termin unverzüglich mitzuteilen.

2. Leistungsumfang:
Die Recipe Bar und Eventlocation ist buchbar für private Feiern, Firmenfeiern, Jubiläen, Lesungen, Präsentationen usw. Der Inhalt und Charakter der Veranstaltung wird zwischen den Vertragspartnern schriftlich festgehalten.
Die Recipe Bar und Eventlocation ist ausschließlich im Zusammenhang der Leistung der Bar (Personal und Getränke – wie schriftlich vereinbart) buchbar.
Das Konzept des Unternehmens sieht überdies Komplettlösungen vor, also die komplette Organisation der Veranstaltung.
Die Recipe Bar und Eventlocation unterbreitet entsprechend der Wünsche und Vorstellungen der Kunden Vorschläge zu zum Beispiel dem Catering, der Musik, zu „kulturellen Einlagen“ usw.
Sollte der Kundenwunsch bestehen, im Ausnahmefall eine Dienstleistung selbst einzubringen, ist dieser Wunsch vor Vertragsabschluss konkret darzulegen.
Eine konkrete Absprache dazu und das Fixieren dieser Einzelheiten im Vertrag sind selbstverständlich.Wird die Location für Leistungen der „Oliviero-Barschule“ (Cocktailkurse, Bartender-Kurse usw. ) gebucht, gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der „Oliviero-Barschule).

3. Zahlungsbedingungen:
Der Veranstalter verpflichtet sich, die für die vereinbarten Leistungen (einschließlich Leistungen Dritter, die durch die Recipe Bar und Eventlocation verauslagt wurden) anfallenden Kosten zu tragen.
Wird eine Veranstaltung verbindlich gebucht, so werden 50 % der Gesamtrechnung fällig. Dazu wird nach Vertragsabschluss eine Rechnung erstellt, diese ist innerhalb von 14 Tage an die Recipe Bar- und Eventlocation zu zahlen.
Die Schlussrechnung ist entweder nach Veranstaltungsende mit Kreditkarte zu begleichen oder es wird eine schriftliche Rechnungsstellung vereinbart. Die Schlussrechnung ist innerhalb von 14 Tagen zu begleichen, es sei denn, vertraglich wurde ein gesondertes Zahlungsziel vereinbar.
Eine Ratenzahlung kann im Ausnahmefall vereinbart werden, sie ist ebenso vertraglich zu vereinbaren.
Erfolgt die Zahlung nicht innerhalb des festgelegten Zeitrahmens, behält sich die Recipe Bar und Eventlocation vor, Verzugszinsen in Höhe von derzeit 9 %-Punkten zu verlangen. Bei Rechtsgeschäften, an denen ein Verbraucher beteiligt ist, in Höhe von 5 %-Punkten.

4.Stornierung/Rücktritt:
Ein Rücktritt vom mit der Recipe Bar und Eventlocation geschlossenen Vertrag ist nur möglich, wenn ein Rücktrittsrecht im Vertrag ausdrücklich vereinbart wurde, ein gesetzliches Rücktrittsrecht besteht oder die Recipe Bar und Eventlocation einem Rücktritt im Sonderfall zugestimmthat.
Sofern beide Vertragsparteien im Vertrag schriftlich einen Zeitpunkt zu einem kostenfreien Rücktritt vereinbart haben, kann der Veranstalter bis zu diesem Zeitpunkt vom Vertrag zurücktreten, ohne Zahlungs- und Schadensersatzansprüche der Recipe Bar und Eventlocation auszulösen.
Ist ein Rücktrittsrecht nicht vereinbart oder ist der vereinbarte Zeitpunkt des kostenfreien Rücktritts erloschen, ist der Rücktritt für den Veranstalter mit Kosten verbunden.Diese sind wie folgt:- 56 bis 29 Werktage vor Veranstaltungstermin: 70 % der Gesamtsumme
- 28 bis 1 Werktag vor Veranstaltungstermin: 100 % der Gesamtsumme.Die Stornierung muss in schriftlicher Form erfolgen; es gilt das Datum des Eingangs der Stornierung in der Recipe Bar und Eventlocation.

5. Rücktritt der Recipe Bar und Eventlocation:
Sofern vereinbart wurde, dass der Veranstalter innerhalb einer bestimmten Frist kostenfrei vom Vertrag zurücktreten kann, ist die Recipe Bar und Eventlocation ihrerseits berechtigt, vom Vertrag zurück zu treten, wenn Anfragen anderer Kunden nach der Location vorliegen und der Veranstalter nach angemessener Fristsetzung auf sein Recht zum Rücktritt nicht verzichtet.
Wird die vereinbarte Anzahlung von 50 % der Gesamtsumme der Veranstaltung auch nach einer von der Bar und Eventlocation gesetzten angemessenen Nachfrist nicht geleistet,
so ist die Recipe Bar und Eventlocation berechtigt, vom Vertrag zurück zu treten.
Ferner ist die Recipe Bar und Eventlocation berechtigt, aus sachlich gerechtfertigtem Grund vom Vertrag außerordentlich zurück zu treten. Dies ist der Fall, wenn durch höhere Gewalt oder von der Recipe Bar und Eventlocation nicht zu vertretende Umstände die Erfüllung des Vertrages unmöglich machen.
Wenn die Location schuldhaft und unter irreführenden oder falschen Angaben oder Verschweigen wesentlicher Tatsachen oder Aufenthaltszwecken gebucht wurden, wenn erforderliche behördliche Genehmigungen nicht vorliegen oder wenn die Recipe Bar und Eventlocation begründeten Anlass zu der Annahme hat, dass die Veranstaltung den reibungslosen Geschäftsbetrieb, die Sicherheit oder das Ansehen der Recipe Bar und Eventlocation in der Öffentlichkeit gefährden kann. Ebenfalls ist ein Rücktritt möglich, wenn der Zweck bzw. der Anlass der Veranstaltung nicht dem vertraglichen entspricht und ggf. gesetzeswidrig ist.

6. Änderung der Teilnehmerzahl und der Veranstaltungszeit:
Eine Erhöhung oder Reduzierung der Teilnehmeranzahl an der Veranstaltung ist möglich. Die Zeiträume, in denen eine Mitteilung über die Veränderung möglich ist, richtet sich nach den hinzu gebuchten Dienstleistungen (z.B. Caterer und deren Reaktionsmöglichkeit auf die Veränderung). Der Zeitraum, bis zu dem eine Anpassung der Teilnehmerzahl möglich ist, wird deshalb individuell im Vertrag geregelt.
Besteht während der Veranstaltung der Wunsch, die vertraglich vereinbarte Dauer der Veranstaltung zu verlängern, ist dies möglich. Auch dies wird im Vertrag fixiert.

7. Fotografieren und Videoaufnahmen:
Fotografieren und Videoaufnahmen sind ohne Zustimmung der Recipe Bar und Eventlocation nur für den privaten Gebrauch zulässig.
Die Recipe Bar und Eventlocation ist berechtigt, während der Veranstaltung kostenfrei Film-, Ton- und Fotoaufnahmen zur Eigenverwendung/Werbezwecke (in Printform, auf Facebook oder Instagram...) zu fertigen. Der Veranstalter verpflichtet sich, seine Gäste darüber zu informieren.

8. Gebühren/Leistungen an Dritte:
Der Veranstalter verpflichtet sich, die Veranstaltung rechtzeitig bei der Gema anzumelden und die Entrichtung der Gema-Gebühren fristgerecht vorzunehmen.
Gleiches gilt für Leistungen gegenüber der Künstlersozialkasse, falls Künstler während der Veranstaltung auftreten.

9. Sicherheit und Ordnung:
Der Veranstalter hat der Recipe Bar und Eventlocation gegenüber einen Verantwortlichen zu benennen, der auch während der Veranstaltung anwesend sein muss.
Die Gäste des Veranstalters verpflichten sich, den Weisungen des Personals der Recipe Bar und Eventlocation Folge zu leisten. Dies kann der Fall sein, wenn von der Veranstaltung ausgehende Musik und Geräusche ungewöhnlich hoch sind, wenn unzumutbarer Lärm verursacht wird oder wenn Anwohnern Schäden entstehen oder Sachbeschädigungen in der Location festgestellt werden, die durch die Gäste der Veranstaltung verursacht wurden.
In diesenn Fällen hat die Recipe Bar und Eventlocation hat jederzeit das Recht, in den Ablauf der Veranstaltung einzugreifen oder diese zu beenden.
Sollte ein Einsatz von Polizei, Feuerwehr, Rettungskräfte notwendig werden, die auf mutwillige, unsachgemäße Handlungen zurückzuführen sind, behält sich die Recipe Bar und Eventlocation Schadenersatzforderungen vor. Gleiches gilt für die Behebung von Schäden, die auf mutwilllige und unsachgemäße Handlungen zurückzuführen sind.

10. Haftung:
Die Recipe Bar und Eventlocation haftet nicht bei Unfällen und Beschädigungen, Verlust oder Diebstahl mitgebrachter Gegenständige und Kraftfahrzeuge, sofern der Recipe Bar und Eventlocation bzw. deren Personal oder Erfüllungsgehilfen nicht vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten zur Last gelegt werden kann.

11. Dekorationsartikel:
Mitgebrachte Dekorationsartikel müssen denen im Vertrag vereinbarten entsprechen und den gesetzlichen Bestimmungen entsprechen (z.B. Brandschutz).
Pyrotechnik und Wunderkerzen sowie Konfetti sind nicht erlaubt.
Alle Dekorationsartikel sind nach Veranstaltungsende zu entfernen. Geschieht dies auch innerhalb einer Nachfrist nicht, ist die Recipe Bar und Eventlocation berechtigt, diese zu entsorgen.

12. Datenschutz:
Die Recipe Bar und Eventlocation benötigt und verarbeitet lediglich personenbezogene Daten, die für die Vertragserstellung und -Abwicklung erforderlich sind. Darüber hinaus ist die Recipe Bar und Eventlocation berechtigt, allgemeine personenbezogene Daten, soweit dem nicht ausdrücklich widersprochen wird, für spätere Informationen zu verwenden.13. Teilnichtigkeit, Gerichtsstand:
Änderungen und Ergänzungen des Vertrages bedürfen der Schriftform. Einseitige Veränderungen durch den Veranstalter sind unwirksam.
Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages oder dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen teilweise unwirksam sein, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. Änderungen in den benannten Dokumenten bedürfen der Schriftform.

Gerichtsstand: Frankfurt am Main